image

Ihr zertifizierter Fachbetrieb in der Region Heilbronn-Franken

News - Edelstahl ist nicht automatisch  „rostfrei“
NEWS - August 2017

Edelstahl ist nicht automatisch „rostfrei“

Im Allgemeinen herrscht der Irrglaube, dass Edelstahl prinzipiell frei von korrosiver Beschädigung und Rostbefall ist. Aber Edelstahl bedeutet nicht automatisch „rostfrei“. Am wichtigsten ist es, sich den Ort genau anzusehen, an dem das Material seinen Dienst aufnehmen soll. Manche Stähle sind zum Beispiel nicht trinkwasserbeständig oder nicht chlorgeeignet – andere bieten sogar salzigem Meerwasser die Stirn. Welcher Edelstahl bei Ihnen verwendet wurde, kann unser Kooperationspartner mit einem Spezialmessgerät herausfinden.

Rost entsteht immer dann, wenn der Stahl mit Rostpartikeln oder rostendem Material in Berührung kommt – auch durch Wind oder Spritzwasser. Dann kommt es zum sogenannten „Oberflächenfraß“ und zu Rostflecken – die Korrosion hat begonnen.
Edelstahl muss regelmäßig mit entsprechenden Pflegemitteln gereinigt werden, insbesondere die Materialien in allen Außenbereichen mindestens nach
sechs Monaten.

Zurück zur Übersicht

NEWS - November 2017

Besondere Gastank-Reinigung

Diesen Sommer durfte sich RTS einer ganz besonderen Aufgabe widmen: Unser Team führte eine Sonderreinigung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. durch. Üblicherweise werden die […]

Mehr

NEWS - Mai 2020

Geprüftes Aerosol-Desinfektionsverfahren

Die Durchführung einer Desinfektion mit dem Wasserstoffperoxid-Verfahren ist ein vom Robert Koch-Institut validiertes und anerkanntes Desinfektionsverfahren – einsetzbar bei erfolgter […]

Mehr

NEWS - April 2018

Prävention durch staatlich geprüfte Desinfektorinn

Zum Hygiene-Management gehören auch regelmäßige und fachgerecht durchgeführte Desinfektionsmaßnahmen – denn Desinfektion ist wirksame Prävention. Die steigende Anzahl der […]

Mehr